Inhouse-Seminare

5S-Methode

Clean allein ist zwar noch nicht Lean, aber Ordnung und Sauberkeit sind wichtige Voraussetzungen für störungsfreies, effizientes Arbeiten. Störungsfreie, robuste Abläufe stellen das wichtigste Lean-Merkmal dar und bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Umsetzen der anderen drei Merkmale Fluss, Takt und Pull-Prinzip. Das Seminar vermittelt die weltweit bewährte 5S-Methode. Diese dient einerseits dazu, Ordnung und Sauberkeit sowohl im produktiven als auch im administrativen Umfeld einzuführen und langfristig sicherzustellen. Andererseits werden damit auch die Produktivität gesteigert und die Selbstdisziplin im Einhalten von Standards gefördert.

Inhalte

  • Bedeutung von Ordnung und Sauberkeit
  • Was bedeuten die 5S?
  • Wie wird bei der 5S-Methode praktisch vorgegangen? Worauf ist zu achten?
  • Warum sind Standards so wichtig?
  • Wie sieht ein 5S-Audit aus? Wie oft wird durch wen auditiert? Wie werden die Auditergebnisse in Verbesserungen umgewandelt?
  • Wie setzen andere Unternehmen die 5S-Methode ein?
  • Praxisanwendung der 5S-Methoden bei Ihnen vor Ort

Zielgruppen

Führungskräfte, Lean Experten und Mitarbeitende, in deren Bereichen Ordnung und Sauberkeit verbessert werden sollten.

Dauer

2 oder 3 Tage, je nach Grösse des Bereichs, nach individueller Vereinbarung

Ansprechpartner

Ian Bergman

Senior Consultant

Wertfabrik AG

T +41 52 335 55 00

ian.bergman@wertfabrik.ch