Inhouse-Seminare

Lean Basics

Häufig wird Lean mit Rationalisierung und Personalabbau gleichgesetzt. Solche Begriffe werden jedoch verwendet, ohne zu wissen, was sie genau bedeuten. Das Seminar «Lean Basics» schafft Klarheit. Es vermittelt Wissen für alle, die beabsichtigen, ihre Prozesse im Unternehmen nach Lean-Gesichtspunkten zu optimieren und somit die Wettbewerbsfähigkeit langfristig sicherzustellen.

Inhalte

  • Was heisst Lean? Was heisst es nicht?
  • Was sind die Ziele von Lean?
  • Welche Vorteile bildet der Fokus auf kurze Durchlaufzeiten in allen Prozessen?
  • Welche Verschwendungsarten gibt es?
  • Welche Merkmale zeichnen einen schlanken Prozess aus? Welche Methoden gibt es, um diese Merkmale zu realisieren? Wie sieht das Vorgehen bei der Optimierung von Prozessen aus?
  • Just-in-Time-Simulation: Worin liegt der Unterschied zwischen einem Push- und einem Pull-System? Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Losgrössen, Durchlaufzeit und Ware in Arbeit?
  • Auf was muss man achten, um im Unternehmen den kontinuierlichen Verbesserungsprozess erfolgreich zu betreiben?

Zielgruppen

Dieses Seminar eignet sich für Führungskräfte und Mitarbeiter aller Stufen, die mit dem Lean-Gedankengut bereits erste Kontakte hatten oder erst noch infiziert werden wollen.

Dauer

1 Tag, nach individueller Vereinbarung, ideal sind 10 bis 12 Teilnehmer

Ansprechpartner

Robert Ulrich

Geschäftsführender Partner

Wertfabrik AG

T +41 52 335 55 00

robert.ulrich@wertfabrik.ch