Lean Logistik – Seminar 1/201909.05.2019

Verschwendung in der Logistik erkennen und eliminieren

Die Lean Logistik befasst sich mit der Gestaltung und Steuerung der internen und externen logistischen Abläufe mithilfe der Methoden des Lean Managements.

In der internen Logistik muss auf eine klare Aufgabenteilung zwischen Logistik und Produktion geachtet werden. Optimierte interne logistische Abläufe führen zu minimierten Durchlaufzeiten, steigender Prozesssicherheit und Qualitätsverbesserungen, was sich auf die externe Logistik übertragen lässt.

Sie bekommen in diesem Seminar die Gelegenheit, Lean Logistik in der Maschinenfabrik Rieter mit praktischen Anwendungen live zu erleben. Als Maschinenhersteller ist die Firma Rieter naturgemäss täglich mit dem Handling von viel Material konfrontiert. Schlanke Logistikprozesse sind deshalb ein Muss um sicherzustellen, dass das benötigte Material Just-in-Time und kosteneffizient zur Verfügung steht.

Inhalte

  • Grundlagen Lean Logistik
  • Die Rolle der Logistik im Lean Management
  • Welchen Wert liefert die Logistik?
  • Verschwendung in der Logistik erkennen und eliminieren
  • Elemente und Methodenbausteine der schlanken internen Logistik
  • Praktische Anwendung der Methodenbausteine
  • Smart Factory auf Basis von Lean-Prinzipien und Industrie 4.0
  • Fabrikplanung: über die Idealfabrik zur Realfabrik
  • Diskussion, Lessons Learned, Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aus der Produktionslogistik, -planung und -steuerung.

Referenten

  • Roger Horlacher, Produktionsleiter, Rieter Maschinenfabrik AG
  • Ruedi Graf, Senior Consultant und Partner, Wertfabrik AG

Ausbildung zum Lean Manager

Die Ausbildung zum Lean Manager besteht aus drei obligatorischen Seminaren: Shopfloor Management mit A3-Report, Lean Administration und Lean Logistik. Fakultativ aber empfohlen sind die Seminare Lean Development und Lean Project Management. Die Themen können alle auch einzeln gebucht werden.

Informationen

Start
09.05.2019 – 08:30 Uhr
Ende
09.05.2019 – 17:00 Uhr
Ort
Rieter Maschinenfabrik AG, Klosterstrasse 20, 8406 Winterthur
Organisator
Wertfabrik AG
Preis
CHF 890.–
Ansprechperson

Ruedi Graf
Senior Consultant, Partner
Wertfabrik AG
T +41 52 335 55 00

ruedi.graf@wertfabrik.ch