Lean Leadership

Ruedi Graf
3. Oktober 2018 / 6 Minuten Lesezeit

Mitarbeiter-KVP – Honorierung notwendig?

Beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess von Mitarbeitern (kurz Mitarbeiter-KVP) ist immer wieder Thema, ob die Vorschläge der Mitarbeiter honoriert werden sollen, bzw. müssen. Gerade Lean-Verantwortliche und Führungskräfte sind sich in dieser Frage oft unsicher oder auch gegensätzlicher Meinung. Was für eine Honorierung wir empfehlen? Lesen Sie es in diesem Blog.

jetzt lesen

Ian Bergman
6. Juni 2018 / 4 Minuten Lesezeit

«Born in the USA»: QRM «Quick Response Manu­facturing»

Anschliessend an den Blog «Born in the USA»: TWI «Training within Industry» möchte ich Ihnen nun aufzeigen, wie «Quick Response Manufacturing» funktioniert.

jetzt lesen

Ian Bergman
4. Juni 2018 / 5 Minuten Lesezeit

«Born in the USA»: TWI «Training within Industry»

Wenn man an Lean denkt, denkt man meistens in erster Linie an Japan und natürlich an Toyota. Wie beim Qualitätsmanagement gibt es aber starke Argumente, dass Lean seinen Ursprung in den USA hat – und vielleicht bieten die Vereinigten Staaten ein interessantes Modell für die weitere Entwicklung von Lean bei KMU in der Schweiz und allgemein im Westen Europas.

jetzt lesen

David Moser
1. September 2017 / 9 Minuten Lesezeit

Coa­ching und Lean Ma­nage­ment – gibt es Ge­mein­sam­keit­en?

Ich mache derzeit eine Coaching-Ausbildung am Kurszentrum Aarau. Aktuell befinde ich mich im Modul 2 «Vorgehenskompetenz». Die Weiterbildung ist hochinteressant; Einerseits komme ich mit Menschen und Berufen in Kontakt, mit denen ich im beruflichen Alltag sonst nie zu tun habe, andererseits lerne ich selber viel Neues dazu. In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen aufzeigen, um was es bei meiner Weiterbildung geht.

jetzt lesen

David Moser
5. Juli 2017 / 5 Minuten Lesezeit

Sollen Team­leiter wert­schöpfend tätig sein? – Die Auf­gaben eines Team­leiters im schlanken Unter­nehmen

Mit der Frage ob Teamleiter wertschöpfenden Arbeiten nachgehen sollen befasst sich David Moser in diesem Blogbeitrag des Wertblogs.

jetzt lesen

Ruedi Graf
6. Juni 2017 / 3 Minuten Lesezeit

Un­ter­brech­ungen mindern unsere Ef­fi­zi­enz

Kollegen, E-Mails, Kurzbesprechungen – die Arbeit wäre viel schneller erledigt, wenn man nicht ständig unterbrochen würde. An Büroarbeitsplätzen sind Unterbrechungen der täglichen Arbeit mit ein Grund, warum diese oft noch ein grosses Effizienzpotential haben. In diesem Blogbeitrag zeigen wir auf, was die häufigsten Ursachen für Unterbrechungen sind und mit welchen simplen Massnahmen, sog. «störungsfreie Zeit» eingerichtet werden kann.

jetzt lesen

David Moser
3. April 2017 / 5 Minuten Lesezeit

4DX Disziplin 4: Schaffe einen Rhyth­mus der Ver­ant­wort­ung (Create a Cadence of Accountability)

In der vierten Disziplin der 4 Disziplinen der Umsetzung (4DX) geht es um WIG Sessions, anhand derer man auch im Tagesgeschäft die WIG nicht aus den Augen verliert.

jetzt lesen

David Moser
16. März 2017 / 4 Minuten Lesezeit

4DX Disziplin 3: Führe ein über­zeugendes Score­board (Keep a Compelling Scoreboard)

In diesem Beitrag gehe ich näher auf die dritte der vier Disziplinen der Umsetzung ein. Sie befasst sich mit dem Führen eines Scoreboards.

jetzt lesen

David Moser
23. Februar 2017 / 6 Minuten Lesezeit

4DX Disziplin 2: Handle gemäss den ent­schei­denden Mass­nahmen (Act on Lead Measures)

Disziplin 1 der vier Disziplinen der Umsetzung legt ihren Fokus auf die wirklich wichtigen Ziele (WIG). In diesem Beitrag gehe ich näher auf die zweite der vier Disziplinen der Umsetzung ein: Handle gemäss den entscheidenden Massnahmen – Act on Lead Measures.

jetzt lesen

David Moser
20. Dezember 2016 / 7 Minuten Lesezeit

4DX Disziplin 1: Fokus­siere auf die wirklich wichtigen Ziele (Focus on the Wildly Important Goals)

Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzen, ohne dass sie im Alltagsgeschäft untergehen: Das verspricht das Konzept 4DX, die «Vier Disziplinen der Umsetzung». Die erste Disziplin lautet «Fokussiere auf die wirklich wichtigen Ziele». Der Blogbeitrag erklärt, was WIGs sind und wie sie definiert werden können.

jetzt lesen

David Moser
25. November 2016 / 4 Minuten Lesezeit

4DX – Die vier Disziplinen der Umsetzung

Unternehmensstrategien erfolgreich umsetzen, ohne dass sie im Alltagsgeschäft untergehen: Das verspricht das Konzept 4DX. Was man sich unter den «Vier Disziplinen der Umsetzung» vorstellen muss, erläutern wir in unserem Artikel.

jetzt lesen

David Moser
11. Oktober 2016 / 6 Minuten Lesezeit

Standards sind in allen Unternehmens­bereichen sinnvoll und von den Team­leitenden durch­zu­setzen

Standards können nicht einfach ignoriert werden und sind in allen Unternehmensbereichen sinnvoll. Ihre Etablierung ist dabei die zentrale Aufgabe von Teamleitenden.

jetzt lesen

David Moser
29. September 2016 / 4 Minuten Lesezeit

Standards werden oft unter­schätzt und zu wenig genutzt

Standards und Standardarbeit sind im Lean Management äusserst wichtige Elemente für die Prozessverbesserung. Erstaunlicherweise werden sie viel zu wenig konsequent angewendet, und ihre Wirkung wird oftmals unterschätzt.

jetzt lesen

David Moser
13. September 2016 / 4 Minuten Lesezeit

Praxis­tipps für den Projekt Kick-off

Kick-offs sind bei jedem Projekt relevant. Sie legen das passende Fundament für den weiteren Projektverlauf. In diesem Blogbeitrag gebe ich Tipps aus der Praxis, mit denen Sie Ihren nächsten Kick-off noch erfolgreicher gestalten können.

jetzt lesen

David Moser
18. August 2016 / 6 Minuten Lesezeit

Der harte Weg zur Lean Enter­prise

Der starke Franken schwächt die Wettbewerbsfähigkeit in der Schweiz, es herrscht grosser Handlungsbedarf. Erfahren Sie, wie sie mit Lean Management Ihre Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig stärken.

jetzt lesen

David Moser
3. August 2016 / 5 Minuten Lesezeit

Shop­floor Leader­ship – mehr als Shop­floor Management

Shopfloor Leadership geht noch viel weiter als Shopfloor Management - darunter versteht man Führung mit Respekt. Diese Art der Führung beinhaltet sieben Tätigkeiten, die Ihnen im Wertblog vorgestellt werden.

jetzt lesen

David Moser
4. Juli 2016 / 5 Minuten Lesezeit

Lean Enterprise gegen die drohen­den Folgen des Brexit

Das Referendum zur Mitgliedschaft von Grossbritannien in der Europäischen Union (Brexit) hat international Wellen geschlagen, die auch bei den Währungen spürbar sind. Mit Lean Enterprise bringen Sie Ihr Unternehmen dennoch auf Erfolgskurs.

jetzt lesen

David Moser
31. Mai 2016 / 5 Minuten Lesezeit

Was bedeutet Lean?

Lean und Lean Management werden oft falsch verstanden. In der Lean Beratung stellen wir oft fest, dass Führungskräfte und Mitarbeiter beide unterschiedliche Vorstellungen haben, was Lean bedeutet.

jetzt lesen

24. Mai 2016 / 10 Minuten Lesezeit

Training Within Industry (TWI) – schulen, verbessern, führen

Mit TWI können Sie sich als Führungskraft einer leistungsstarken Trainingsmethode bedienen. Der Fokus liegt dabei auf den Elementen Arbeitsinstruktion, Arbeitsmethoden und Arbeitsbeziehungen. Dabei kann TWI durchaus als Wurzel von Lean betrachtet werden.

jetzt lesen

18. Mai 2016 / 4 Minuten Lesezeit

Sitzungen: Ein not­wendiges Übel oder doch ein Führungs­instrument?

Mit den richtigen Grundregeln für die Diskussionsführung lassen sich Sitzungen effizienter und weniger zeitintensiv gestalten.

jetzt lesen

David Moser
3. Mai 2016 / 3 Minuten Lesezeit

Be­trei­ben Sie ein voll­ständiges Shop­floor Ma­nage­ment?

Wahres Shopfloor Management ist viel mehr als nur die tägliche Kurzbesprechung vor dem Shopfloor Board.

jetzt lesen

5. Januar 2016 / 3 Minuten Lesezeit

Mit der XMV-Methode zur nach­haltigen Lean Enterprise

XMV bedeutet «Xsunder-Menschen-Verstand» und ist wohl die einfachste aller Methoden. Für die einen ist es «das Bauchgefühl», für die anderen das Ableiten von Massnahmen anhand von konkreten und verifizierten Feststellungen.

jetzt lesen

David Moser
9. Dezember 2015 / 6 Minuten Lesezeit

Praise Effort – and not Results

Kürzlich wurde ich anlässlich des «UK Lean Summits» von John Shook auf eine Studie der Stanford University aufmerksam gemacht, die sehr interessante Ergebnisse zeigte.

jetzt lesen

David Moser
4. Dezember 2015 / 7 Minuten Lesezeit

Lean-Projekte in sieben Phasen

Wie setzen Sie erfolgreich Lean-Projekte in der Praxis um? Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, von denen ich zwei näher betrachten möchte: Zum einen die Kaizen-Woche und zum anderen das Sieben-Phasen-Projekt.

jetzt lesen

David Moser
20. November 2015 / 6 Minuten Lesezeit

3 Tipps für die Workshop-Arbeit

Im folgenden Beitrag gebe ich einige Tipps für die Workshop-Moderation. Sie basieren auf selber gemachten Erfahrungen als Berater in unzähligen Lean-Projekten und -Workshops.

jetzt lesen

David Moser
1. Oktober 2015 / 3 Minuten Lesezeit

5 Regeln für erfolg­reiche Lean-Workshops

Alle, die schon in Lean-Workshops involviert waren, kennen folgende Aussagen, wenn ein Teilnehmer im Workshop eine neue Idee äussert: «Das geht bei uns nicht.» «Das haben wir schon früher einmal gehabt.» «Ja, aber im speziellen Fall von Produkt XY und Kunde YZ kann das nicht funktionieren, weil wir da bla bla bla…»

jetzt lesen

7. September 2015 / 5 Minuten Lesezeit

Wie erkenne ich die wichtigsten Probleme?

Sie sind Führungskraft und verantwortlich für den reibungslosen Betrieb und den optimalen Einsatz der vorhandenen Ressourcen in Ihrem Bereich. Ein klar geregelter Informationsfluss zu Ihnen als Führungskraft und zurück zu Ihrem Team ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für eine gute Führungsleistung. Doch wie geregelt läuft das bei Ihnen heute ab? Wissen Sie wirklich, wo die wahren Verbesserungsschätze verborgen liegen?

jetzt lesen

Robert Ulrich
24. August 2015 / 7 Minuten Lesezeit

Kurz­fristige Aus­lagerung vs. Lean zur Bewälti­gung der EUR-Krise

Für viele Firmen hatte die Aufhebung des Euro-Mindestkurses am 15. Januar 2015 grosse Konsequenzen. Nach dem ersten Aufschrei und der Forderung am Mindestkurs festzuhalten, kam es zu …

jetzt lesen

David Moser
1. Juli 2015 / 6 Minuten Lesezeit

Richtiges «Ma­nage­ment by Walk­ing Around»

Einen Rundgang durch die Produktion oder durch die Entwicklung ist für Führungskräfte nur dann effektiv, wenn diese gewisse Voraussetzungen erfüllen. Am Morgen ein «Geht's gut heute?» reicht hier bei Weitem nicht.

jetzt lesen

David Moser
2. Juni 2015 / 5 Minuten Lesezeit

PDCA – Die Me­tho­de zur Problem­lösung

Die vier Buchstaben PDCA stehen für Plan – Do – Check – Act. PDCA ist als Deming-Kreislauf bekannt, benannt nach Dr. William Edwards Deming (1900-1993), der die PDCA-Methode von Walter A. Shewart (Bell Labs) übernommen hat. Praktisch alle strukturierten Problemlösungsmethoden wie zum Beispiel der A3-Report oder der 8D-Report basieren auf PDCA.

jetzt lesen

David Moser
11. Mai 2015 / 5 Minuten Lesezeit

Vor­gaben und «Manage­ment by Objectives (MBO)»

Der heute vor allem für den nach ihm benannten PDCA-Kreislauf bekannte William Edwards Deming (1990-1993) arbeitete nach dem zweiten Weltkrieg in Japan. Dort unterwies er in den 50er Jahren die Führungskräfte der japanischen Industrie über seine Ideen, wie Unternehmen zu führen sind. Viele bezeichnen in Japan Deming als den Inspirator für das japanische Nachkriegs-Wirtschaftswunder – als Japan in weniger als zehn Jahren zur weltweit zweitgrössten Wirtschaft heranwuchs.

jetzt lesen